Jugendliche und die Drogenfalle

Von Cannabis und Crystal Meth


Schulfächer: Biologie, Gesundheitserziehung, Ethik, Religion, Gesellschaftslehre

Adressaten: Alle Schulen ab 5. Schuljahr, Jugend- und Erwachsenenbildung

Laufzeit: 16 min

Produktionsjahr: 2016

Signatur:
Online: 5563884
DVD: 4675901

WBF-Nummer: D-9097

Von der Medien-Begut­achtungs­kom­mis­sion Baden-Württemberg für den Unterricht empfohlen.



Bestellung

Bitte wählen Sie aus, zu welcher Gruppe Sie gehören:

WBF-Nummer
D-9097
Preis
87,34 €


Kurzbeschreibung des Films:

Kevin und Timm sind erst 16 und 17 Jahre alt; sie haben dennoch bereits eine langjährige „Drogenkarriere“ hinter sich. Im „COME IN!“ in Hamburg - einer Therapieeinrichtung für Jugendliche - sollen sie lernen, wieder Struktur in ihr Leben zu bringen. Kevin, Timm und einige andere Jugendliche erzählen von ihren Erfahrungen mit Drogen. Eine Ärztin aus Bokholt in Schleswig-Holstein und ein Arzt aus Annaberg im Erzgebirge informieren über die Wirkungen und die Gefahren von Drogen, insbesondere von Cannabis und Crystal Meth. In einem Theaterstück spielen junge Schauspieler typische Situationen nach, in denen Jugendliche mit Drogen in Kontakt kommen. Zum Schluss schildern Kevin und Timm den Tagesablauf bei einer Therapie.


Didaktische Absicht

Die Schülerinnen und Schüler bekommen eine Vorstellung davon, dass es eine große Anzahl verschiedener Drogen gibt, die sehr unterschiedliche Wirkungen haben. Sie gewinnen Einblicke in die Gefahren, die sich hinter dem Drogenkonsum verbergen. Sie können nachvollziehen, warum Jugendliche meistens im Freundeskreis den ersten Kontakt zu illegalen Drogen haben. Sie erfahren, dass es durch Drogenkonsum zu Abhängigkeit, Psychosen und schwerer Sucht kommen kann. Sie gelangen zu der Einsicht, dass es besser ist, Drogen gar nicht erst auszuprobieren. Sie erfahren aber auch, wie schwer es ist, sich aus der Drogenfalle zu befreien. 

Didaktisches Unterrichtsblatt und weitere Informationen

Arbeitsmaterialien (Auswahl)

Weitere Merkmale

WBF-DVD Premium plus

Die WBF-DVD Premium plus ist ein multimediales Arbeitsmittel für einen lebendigen und problemorientierten Unterricht. Auf dem DVD-Video-Teil und auf dem DVD-ROM-Teil finden Sie den Unterrichtsfilm mit den Filmsequenzen, zusätzlichen Filmclips und Arbeitsmaterialien. Der DVD-ROM-Teil bietet außerdem praktische Informationen wie die Lehrplanbezüge und den Vorschlag für eine Unterrichtseinheit. Die zahlreichen didaktisch aufbereiteten Materialien enthalten:
- zusätzliche Filmclips
- Texte
- Schaubilder
- Texttafeln
- Arbeitsblätter

Infothek

Hier finden Sie folgende Dokumente als PDF- und Word-Datei:

  • die Übersicht über die Materialien
  • das didaktische Unterrichtsblatt mit Anregungen für den Unterricht
  • die Arbeitsaufträge für alle Materialien, zusammengestellt in einer Datei
  • die Sammlung aller Arbeitsblätter - Lehrer (mit Lösungen)
  • die Sammlung aller Arbeitsblätter - Schüler (ohne Lösungen)
  • die Sammlung aller Arbeitsmaterialien
  • die Sprechertexte für den Hauptfilm, die Filmsequenzen und zusätzlichen Filmclips
  • den Vorschlag für eine Unterrichtseinheit
  • die Bildungsstandards und WBF-Medien sowie
  • die Lehrplanbezüge nach Bundesländern

 

Didaktische Merkmale der WBF-DVD

  • Der didaktischen Konzeption liegen die Bildungsstandards und Lehrpläne zugrunde, wobei Kompetenzen und Operatoren eine zentrale Rolle spielen. Durch die Berücksichtigung der Lernziel-, Problem- und Handlungsorientierung werden entdeckendes Lernen ermöglicht sowie die Sach-, Methoden-, Medien-, Urteils- und Handlungskompetenz der Schülerinnen und Schüler gefördert.
  • Die DVD ist in Schwerpunkte unterteilt, die der Untergliederung des Unterrichtsfilms in Sequenzen entsprechen. Den Schwerpunkten sind Problemstellungen zugeordnet, die sich mit den angebotenen Materialien bearbeiten lassen.
  • Das Unterrichtsmaterial umfasst zahlreiche Quellen wie Filmclips, Texttafeln, Texte und Schaubilder.
  • Zu allen Unterrichtsmaterialien werden Arbeitsaufträge angeboten. In den Word-Dateien wird das jeweilige Material mit Arbeitsaufträgen, in den PDF-Dateien ohne Arbeitsaufträge angeboten. Die Arbeitsaufträge ermöglichen den Lerngruppen einen gezielten Zugang zu den Materialien, da die verschiedenen Kompetenzbereiche abgedeckt werden. Die mehrschrittigen Arbeitsaufträge erleichtern die Binnendifferenzierung.
  • Die Arbeitsblätter auf dem DVD-ROM-Teil können als PDF- und als Word-Datei ausgedruckt werden. Sie fördern die selbstständige und handlungsorientierte Erschließung und Bearbeitung einzelner Problemfelder. Zu allen Arbeitsblättern werden - soweit möglich - Lösungen angeboten. Die vorgegebenen Arbeitsaufträge auf den Arbeitsblättern sind nicht verbindlich, sondern können reduziert, ergänzt oder weggelassen werden.

Schlagworte: Drogen, Sucht, Abhängigkeit, Rauschgift, Betäubungsmittel, Cannabis, Haschisch, Crystal Meth, Therapie, Prävention


Auch interessant