Von der Kakaofrucht zur Schokolade

Warum wir eine faire Kakao- und Schokoladenproduktion brauchen


Schulfächer: Geographie, Erdkunde, Gesellschaftslehre

Adressaten: Alle Schulen ab 7. Schuljahr, Jugend- und Erwachsenenbildung

Laufzeit: 16 min

Produktionsjahr: 2021

Signatur:
Online: 55503165
DVD: 46503673

WBF-Nummer: D-7031



Bestellung

Bitte wählen Sie aus, zu welcher Gruppe Sie gehören:

WBF-Nummer
D-7031
Preis
89,00 €


Kurzbeschreibung des Films:

Schokolade zählt bei uns zu den beliebtesten Süßigkeiten. Mehrere Kilogramm isst der Europäer davon durchschnittlich im Jahr. Die wichtigste Zutat für unsere Schokolade sind Kakaobohnen. Eine Karte zeigt, wo Kakao angebaut wird. Danach stellt der Film die Arbeitsschritte bei der Kakaoernte vor. Aufgrund der niedrigen Weltmarktpreise für Kakao leben jedoch viele Produzenten in Westafrika unterhalb der Armutsgrenze. Folgen der Armut sind Kinderarbeit und zerstörte Regenwälder. Als Nächstes werden der Faire Handel und seine Ziele thematisiert. Zum Schluss zeigt der Film ein Unternehmen, das seine Schokolade - von der Bohne bis zur verpackten Tafel - komplett in Ghana herstellt. So verbleibt ein großer Teil der Wertschöpfung im Land des Rohstoffes und qualifizierte Arbeitsplätze entstehen.


Didaktische Absicht

Die Schülerinnen und Schüler nennen Kakaoanbauländer und die Standortansprüche des Kakaobaums. Sie lernen die einzelnen Verarbeitungsschritte von der Ernte der Kakaofrucht bis zum Rohkakao kennen. Sie beurteilen die Situation der Kakaobäuerinnen und -bauern in Westafrika. Sie erfassen die Ziele und Grundsätze des Fairen Handels. Sie erläutern die Wertschöpfungskette der Schokolade. Sie begreifen, dass eine Ursache der weltweit ungleichen Verteilung von Armut und Reichtum das Ungleichgewicht beim Austausch von Rohstoffen und Industriewaren ist. Sie bewerten Nachhaltigkeitssiegel und leiten Schlussfolgerungen für ihr eigenes Handeln ab.

 

    Didaktisches Unterrichtsblatt und weitere Informationen

    Arbeitsmaterialien (Auswahl)

    Weitere Merkmale

    WBF-DVD Premium plus
    Die WBF-DVD Premium plus ist ein multimediales Arbeitsmittel für einen lebendigen und problemorientierten Unterricht. Auf dem DVD-Video-Teil und auf dem DVD-ROM-Teil finden Sie den Unterrichtsfilm mit den Filmsequenzen sowie zusätzliche Filmclips. Der DVD-ROM-Teil bietet umfangreiches didaktisches Begleitmaterial, außerdem praktische Informationen wie die Lehrplanbezüge und den Vorschlag für eine Unterrichtseinheit. Die zahlreichen Arbeitsmaterialien enthalten:
    - zusätzliche Filmclips
    - Schaubilder
    - Statistiken
    - Texte
    - Diagramme
    - Fotos
    - Arbeitsblätter
    - interaktive Arbeitsblätter

     

    Infothek

    Hier finden Sie folgende Dokumente als PDF- und Word-Datei:

    die Übersicht über die Materialien

    das didaktische Unterrichtsblatt mit Anregungen für den Unterricht

    die Arbeitsaufträge für alle Materialien, zusammengestellt in einer Datei

    die Sammlung aller Arbeitsblätter - Lehrer (mit Lösungen)

    die Sammlung aller Arbeitsblätter - Schüler (ohne Lösungen)

    die Sammlung aller Arbeitsmaterialien

    die Sprechertexte für den Hauptfilm, die Filmsequenzen und zusätzlichen Filmclips

    den Vorschlag für eine Unterrichtseinheit

    die Bildungsstandards und WBF-Medien sowie

    die Lehrplanbezüge nach Bundesländern

     

    Didaktische Merkmale der WBF-DVD:

    • Der didaktischen Konzeption liegen die Bildungsstandards und Lehrpläne zugrunde, wobei Kompetenzen und Operatoren eine zentrale Rolle spielen. Durch die Berücksichtigung der Lernziel-, Problem- und Handlungsorientierung werden entdeckendes Lernen ermöglicht sowie die Sach-, Methoden-, Medien-, Urteils- und Handlungskompetenz der Schülerinnen und Schüler gefördert.
    • Die DVD ist in Schwerpunkte unterteilt, die der Untergliederung des Unterrichtsfilms in Sequenzen entsprechen. Den Schwerpunkten sind Problemstellungen zugeordnet, die sich mit den angebotenen Materialien bearbeiten lassen.
    • Das Unterrichtsmaterial umfasst zahlreiche Quellen wie Filmclips, Schaubilder, Diagramme, Fotos, Texte und Statistiken.
    • Zu allen Unterrichtsmaterialien werden Arbeitsaufträge angeboten. Die Arbeitsaufträge ermöglichen den Lerngruppen einen gezielten Zugang zu den Materialien, da die verschiedenen Kompetenzbereiche abgedeckt werden. Die mehrschrittigen Arbeitsaufträge erleichtern die Binnendifferenzierung.
    • Die Arbeitsblätter auf dem DVD-ROM-Teil können als PDF- und als Word-Datei ausgedruckt werden. Sie fördern die selbstständige und handlungsorientierte Erschließung und Bearbeitung einzelner Problemfelder. Zu allen Arbeitsblättern werden - soweit möglich - Lösungen angeboten. Die vorgegebenen Arbeitsaufträge auf den Arbeitsblättern sind nicht verbindlich, sondern können reduziert, ergänzt oder weggelassen werden. Zusätzlich bietet der DVD-ROM-Teil eine Auswahl von vier interaktiven Arbeitsblättern, die auch auf einem Tablet/Whiteboard bearbeitet werden können.

    Schlagworte: Kakaoanbau, Westafrika, Kinderarbeit, Fairer Handel, Schokolade, Wertschöpfung


    Auch interessant